Institut

Unsere «Fototeca»


Strickhaus aus dem Jahr 1716 gehört der Gemeinde Surava und wurde dem Gemeindehirten zur Verfügung gestellt
(Foto: Bauernhausforschung)

Trägerverein

Das IDRG wird getragen von der Societad Retorumantscha, einer Tochter der Lia Rumantscha 

Zwei Fehlschläge zu Beginn


Der Kantonsschullehrer G. A. Bühler und die beiden Zeitungsredaktoren G. Sgier und G. Nuth gründeten 1863 eine sprachpflegerische Gesellschaft mit dem Ziel, die bündnerromanischen Idiome zu erforschen sowie ältere Sprachdenkmäler und neuere Literatur unters Volk zu bringen. Ein weiteres Anliegen war die Förderung der gesamtromanischen Einheit. Das öffentliche Interesse war mässig, und die Gesellschaft löste sich schon bald wieder auf.

Im Jahre 1870 ergriff G. A. Bühler abermals die Initiative und beschränkte sich diesmal weitgehend auf ein Ziel: die Zusammenführung der Idiome. Nach zehn Jahren war auch dieser Verein am Ende, ohne viel bewegt zu haben.


 

Gründung im dritten Anlauf


Wie bei den zwei fehlgeschlagenen Versuchen war G. A. Bühler auch bei der dritten Gründung dabei, ja er übernahm sogar das Präsidium. Diesmal wusste er aber tatkräftige Persönlichkeiten wie G. H. Muoth, A. Balletta, J. Candreia, C. Tuor, H. Caviezel und Th. Gross an seiner Seite. Die Ziele der neuen Gesellschaft deckten sich weitgehend mit denjenigen der Vorgängerinnen: Sammlung und Herausgabe romanischer Sprachdenkmäler, Pflege der Idiome und Förderung ihrer Annäherung. Zu diesem Zweck wurde das Jahrbuch «Annalas da la Societad Retorumantscha» ins Leben gerufen, das seit 1886 in fast ununterbrochener Folge erscheint.


 

Trägerverein des DRG


Seit der Gründung des DRG im Jahre 1904 kümmerte sich die Societad Retorumantscha um seine Belange und stand so in regem Kontakt mit dem Schweizerischen Nationalfonds (bis Ende 1995) und seither mit der Schweizerischen Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften (SAGW).


 


Dr. Cristian Collenberg, Präsident
Chasper Pult, Vizepräsident
Roman Sgier, Kassier


Organe der Societad Retorumantscha


 

Vorstand
Dr. Cristian Collenberg, Chur, Präsident
Chasper Pult, Paspels, Vizepräsident
Roman Sgier, Chur, Kassier
Dumenic Andry, Zuoz
Ursus Baltermia, Salouf
Simon Bundi, Zürich
Dr. Martin Camenisch, Maienfeld
Uorschla Natalia Caprez, Chur
Werner Carigiet, Dardin
Roman Caviezel, Chur
Esther Krättli, Chur
Dr. Gion Lechmann, Falera
Guido Monn, Landquart
Andrea L. Rassel, Kreuzlingen
Ursina Saluz, Chur

Ehrenpräsident

Dr. Jachen Curdin Arquint, Ardez

Revisoren
Gion Tumasch Deplazes, Domat/Ems
Pierrin Caminada, Chur
Redaktion Annalas
Dumenic Andry, Zuoz
Simon Bundi, Zürich

Dicziunari Rumantsch Grischun
Dr. Carli Tomaschett, Chur, Chefredaktor
Lic. phil. Marga Annatina Secchi, Chur
Dr. Ursin Lutz, Domat/Ems
Lic. phil. Silvana Derungs, Chur
M.A. Michele Luigi Badilatti, Zuoz
M.A. Annetta Zini, Chur 
Lic. phil. Violanta Spinas Bonifazi, Chur
Juliana Tschuor, Rueun
Alexa Pelican-Arquisch, Domat/Ems
Brida Sac-Arquisch, Domat/Ems

Philologische Kommission
Prof. Dr. Matthias Grünert, Peseux, Präsident
Marianna Blöchlinger-Spescha, Oberrieden
Prof. Dr. Georges Darms, Domat/Ems
Dr. Hans-Peter Ehrliholzer, Biel
Dr. Felix Giger, ES-Tijarafe (La Palma)
Kuno Widmer, Sargans

Delegierte der LR
Dr. Cristian Collenberg, Chur
Roman Caviezel, Chur
Chasper Pult, Paspels
Dr. Gion Lechmann, Chur
Dr. Carli Tomaschett, Chur
Roman Sgier, Chur (Stellvertreter)

 


Gion Antoni Bühler, erster Präsident der Societad
Andrea Vital, zweiter Präsident der Societad


Vorstände von 1886 bis heute


 

Ehrenpräsidenten
1. Andrea Vital 1927-1942
2. Robert Ganzoni 1956-1963
3. Gion Deplazes 1989-2015
4. Jachen Curdin Arquint 1999-

Präsidenten
1. Gion Antoni Bühler 1886-1897
2. Andrea Vital 1898-1925
3. Jachen Luzzi 1926-1933
4. Robert Ganzoni 1934-1955
5. Nicola Gaudenz 1956-1962
6. Gion Deplazes 1963-1988
7. Jachen Curdin Arquint 1989-1998
8. Cristian Collenberg 1999-

Vizepräsidenten
1. Alexander Balletta 1886
2. Christian Brügger 1887-1889
3. Giachen Caspar Muoth 1890-1895/1898-1905
4. Andrea Vital 1896-1897
5. Giachen Michel Nay 1907-1920
6. Alois Tuor 1922-1939
7. Ramun Vieli 1940-1953
8. Gion Deplazes 1954-1962
9. Jon Pult 1964-1981
10. Jachen Curdin Arquint 1982-1988
11. Arnold Spescha 1989-2001
12. Cristian Joos 2001-2004
13. Chasper Pult 2004-

II. Vizepräsident
1. Jachen Luzzi 1938-1949

Aktuare
1. Giachen Caspar Muoth 1886-1889/1896
2. Joseph Farrèr 1890-1895
3. Hartmann Caviezel 1897
4. Christian Christoffel 1898-1908
5. Balser Puorger 1909-1929
6. Gion Disch 1930-1934
7. Augustin Cahannes 1935-1946
8. Alfons Maissen 1947-1955
9. Tista Murk 1956-1964
10. Cla Semadeni 1965-1973
11. Flurin Bischoff 1974-1978
12. Cristian Joos 1979-1988
13. Anna-Alice Dazzi 1989-2003
14. Rita Cathomas-Bearth 2003-2006
15. Peider Andri Parli 2007-2011

KassierInnen
1. Thomas Gross 1886-1915
2. Jachen Luzzi 1916-1925
3. Giusep Desax 1926-1929
4. Robert Camenisch 1930-1939
5. Nicola Gaudenz 1940-1955
6. Otto Vital 1955-1972
7. Angelina Valaulta-Soliva 1973-1977
8. Genoveva Seger-Arquisch 1978-2003
9. Pierrin Caminada 2003-2010
10. Roman Sgier 2010-

Archivare
1. Joseph Farrèr 1886-1889
2. Hartmann Caviezel 1890-1896 /1898-1909
3. Christian Christoffel 1897
4. Curdin Planta 1910-1924
5. Andrea Clavuot 1930-1945

Stellvertreter und Beisitzer
1. Christian Brügger 1886/1890-1891
2. Otto Barblan 1886
3. Hartmann Caviezel 1887-1889
4. Constanz Poult 1887-1891
5. Felix Calonder 1892/1894 -1895
6. Jacob Scarpatetti 1892-1924
7. Rudolf Ganzoni 1893/1898-1920
8. Christian Christoffel 1896
9. Giachen Caspar Muoth 1897
10. Alois Steinhauser 1909-1918
11. Curdin Planta 1909
12. Jules Robbi 1910-1920
13. Thomas Gross 1916-1931
14. Alois Tuor 1921
15. Giusep Desax 1921-1925
16. Schamun Mani 1921-1939
17. Gion Disch 1921-1929
18. Gion Rudolf Mohr 1921-1924
19. Ramun Vieli 1925-1939
20. Rudolf Lanz 1925-1926

21. Dumeng Bezzola 1925-1928
22. Andrea Vital 1926
23. Andrea Steier 1930-1935
24. Benedetg Mani 1930-1939
25. Steafan Loringett 1930-1969
26. Balser Puorger 1933-1942
27. Pieder Sonder 1936-1947
28. Robert Camenisch 1940-1945
29. Tumasch Dolf 1940-1955
30. Alfons Maissen 1940-1946/1956-1959
31. Gian Caduff 1940-1959
32. Oscar Clavuot 1941-1945
33. Tista Murk 1947-1955/1965-1967
34. Christian Casper 1947-1955
35. Gieri Ragaz 1955-1958/1970-1977
36. Augustin Cahannes 1946-1963
37. Conradin Mohr 1949-1959
38. Victor Stupan 1955-1985
39. Stefan Sonder 1952-2000
40. Cla Semadeni 1960-1982
41. Giachen Giusep Casaulta 1957-1988
42. Flurin Darms 1960-1991
43. Gion Arthur Manetsch 1960-1997
44. Jon Pult 1960-1983
45. Töna Schmid 1962-1972
46. Felici Maissen 1962-1983
47. Raoul Sommer 1963-1972
48. Giusep Vieli 1965-1969
49. Rico Parli 1969-1977
50. Jachen Curdin Arquint 1973-1998
51. Flurin Bischoff 1974-1984
52. Gion Gaudenz 1978-2000
53. Cristian Joos 1978-2004
54. Cristian Collenberg 1982-1999
55. Chasper Pult 1982-
56. Jost Falett 1983-2015
57. Jon Mathieu 1983
58. Anna-Alice Dazzi 1986-2003
59. Rest Luis Deplazes 1988-2000
60. Arnold Spescha 1988-2015
61. Roman Caviezel 1991-
62. Dumenic Andry 1995-
63. Rita Cathomas-Bearth 1997-2006
64. Esther Krättli 1998-
65. Gion Lechmann 2000-
66. Werner Carigiet 2000-
67. Ursina Saluz 2000-
68. Violanta Spinas Bonifazi 2001-2006
69. Pierrin Caminada 2003-2010
70. Claudia Foppa 2003-2009
71. Gion Tumasch Deplazes 2004-
72. Peider Bezzola 2004-2005
73. Andrea L. Rassel 2004-
74. Ursus Baltermia 2007-
75. Annalisa Cathomas 2007-2008
76. Peider Andri Parli 2007-2011
77. Renzo Caduff 2008-2105
78. Guido Monn 2009-
79. Roman Sgier 2010-
80. Uorschla Natalia Caprez 2011-
81. Simon Bundi 2015
82. Martin Camenisch 2015

Revisoren
1. Ant. Zappa ?-1925
2. Domenic Nolfi ?-1945
3. Heinrich Michel 1931-1952
4. Robert Camenisch 1947-1966
5. Duri Capaul 1953-1954
6. Casper Spescha 1955-1972
7. Giacomo Steinrisser 1967-1975
8. Robert Capaul 1973-1995
9. Edgar Cantieni 1976-1978
10. Chasper Stupan 1979-1999
11. Christian Cavegn 1996-2012
12. Vital Bearth 2000-2004
13. Gion Tumasch Deplazes 2004-
14. Pierrin Caminada 2013- 



webdesign by strichpunkt gmbh